cultural-heritage-and-multilateralism2020.com

Das Haus der Verlassenen - Emily Gunnis

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 18.03.2019
DATEIGRÖSSE 6,8
ISBN 3453272129
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Emily Gunnis
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Das Haus der Verlassenen im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Emily Gunnis. Lesen Das Haus der Verlassenen Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Sie können das Buch Das Haus der Verlassenen nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Klappentext zu „Das Haus der Verlassenen “Sussex, 1956. Als die junge Ivy Jenkins schwanger wird, schickt ihr liebloser Stiefvater sie fort - ins St. Margaret's Heim für ledige Mütter. Sie wird den düsteren, berüchtigten Klosterbau nie mehr verlassen ...Sechzig Jahre später stößt die Journalistin Sam in der Wohnung ihrer Großeltern auf einen flehentlichen Brief Ivys. Er ist an den Vater ihres Kindes adressiert - aber wie ist er in den Besitz von Sams Großvater gelangt? Sam beginnt die schreckliche Geschichte von St. Margaret's zu recherchieren. Dabei stößt sie auf finstere Geheimnisse, die eine blutige Spur bis in die Gegenwart ziehen. Und die tief verstrickt sind mit ihrer eigenen Familiengeschichte.

...bel.de. Portofrei bestellen oder in der Filiale abholen ... Das Haus der Verlassenen Buch versandkostenfrei bei Weltbild.de bestellen ... . „Das Haus der Verlassenen" thematisiert einen dunklen Teil der jüngeren englischen Geschichte. Die Einstellung und die Taten der Nonnen sind heute kaum vorstellbar, aber es zeigt auch, dass nicht nur die katholische Kirche daran schuld ist. Ohne ein gut funktionierendes Netz an einflussreichen Personen hätte das nie auf diese Art ... •Das Haus der Verlassenen von Emily Gunnis ; erschienen bei Randomhouse.Audio ; 8 Std. 23 Min.• . Schauen wir uns zunächst ... Das Haus der Verlassenen von Emily Gunnis bei LovelyBooks (Roman) ... .Audio ; 8 Std. 23 Min.• . Schauen wir uns zunächst die Hülle an. Die Gestaltung des Covers gefällt mir sehr gut. Es hat einen viktorianischen Touch und die Faben passen perfekt zueinander. "Das Haus der Verlassenen" ist auf mehreren Zeitebenen geschrieben. Im Mittelpunkt stehen Ivys Leben um 1956 und Sams Leben in der heutigen Zeit. Ivy begleiten wir sowohl durch ihre Briefe, als auch in verschiedenen Erzählabschnitten. Zusätzlich gibt es weitere Einschübe aus der Vergangenheit, ganz gezielt platziert, die so dem Leser mehr ... Klappentext zu „Das Haus der Verlassenen " Sussex, 1956. Als die junge Ivy Jenkins schwanger wird, schickt ihr liebloser Stiefvater sie fort - ins St. Margaret's Heim für ledige Mütter. Er kommt zu einem viktorianischen Haus in einer abgelegenen Gegend, in das er sich sofort verliebt. Der Ort heißt Black Earth und eher er sich versieht hat er das wunderschöne Haus auch schon gekauft. Als er nach Hause zurückkehrt, findet er einen anderen Mann in seinem Haus vor. Jo, seine Frau behauptet, es wäre nichts gewesen und um zu ......