cultural-heritage-and-multilateralism2020.com

Der Barbarenschatz

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 10,31
ISBN
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Der Barbarenschatz im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben . Lesen Der Barbarenschatz Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Alle Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Klappentext zu „Der Barbarenschatz “Ein Kiesbagger brachte den bisher umfangreichsten römischen Hortfund Europas in einem Altrheinarm nahe dem pfälzischen Neupotz ans Licht. Mehr als tausend Geschirrteile aus Silber und Bronze, Geräte, Waffen, Schmuck und Teile zweier Wagen konnten vom Grunde des Flusses geborgen werden. Der Schatz aus dem Rhein zeugt von den unruhigen Verhältnissen, die Mitteleuropa im 3. Jahrhundert n. Chr. erschütterten: Germanen fielen plündernd und brandschatzend in die gallo-römischen Provinzen ein. Nicht allen gelang die Flucht über den von den Römern kontrollierten Rhein, wie der versunkene Barbarenschatz eindrucksvoll unter Beweis stellt. Der reich bebilderte Band präsentiert den spektakulären Fund in einem breiten historischen Kontext, indem er ihm weitere hochkarätige Hortfunde des 3. Jahrhunderts zur Seite stellt. Eindrucksvolle Fotos, umfangreiches Kartenmaterial und aufschlussreiche Rekonstruktionen machen den Überblick komplett.

...gegeben vom Historischen Museum der Pfalz, Speyer 248 Seiten mit 353 großteils farbigen Abbildungen und Karten ... Archäologie - Speyer - Barbarenschatz von Rülzheim: Stuhl ... ... . Buchhandelsausgabe gebunden mit Schutzumschlag. €24,90/SFR43,70 Konrad Theiss Verlag, Stuttgart ISBN-10: 3 8062 2025 5 Der „Barbarenschatz von Rülzheim" sorgte 2013 für Aufsehen. Den in der Südpfalz entdeckten Fund umgeben viele Geheimnisse. Jetzt kommen Details über einen Klappstuhl ans Licht, der in ... Vor über 1700 Jahren versank er in den Fluten des Rheins: der „Barbarenschatz" aus Neupotz bei Speyer. D ... Der Barbarenschatz - von Rülzheim ... ... Vor über 1700 Jahren versank er in den Fluten des Rheins: der „Barbarenschatz" aus Neupotz bei Speyer. Der einmalige Schatzfund aus dem Rhein wurde Anfang der 1980er Jahre beim Kiesabbau im Altrhein entdeckt und gilt als der größte römerzeitliche Metallfund in Europa. Er umfasst über 1.000 Objekte aus Bronze, Messing, Eisen und Silber ... Nach langen Querelen um Zuständigkeit und Eigentum hat der «Barbarenschatz von Neupotz», als der er inzwischen bekannt ist, jetzt eine Dauerbleibe im Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte bekommen. Wie der "Barbarenschatz" bezeugt, gelang nicht allen Germanen die Flucht mit ihrem Raubgut über den von den Römern kontrollierten Rhein. Vermutlich versuchte eine auf der Lauer liegende römische Flotte, die Eindringlinge auf ihrem Heimweg beim Überqueren des Rheins abzufangen. Bei den folgenden Kampfhandlungen versank ein Teil der Beute in ... Der Hobby-Schatzgräber Benny fand den jahrhundertalten Barbarenschatz, versteckte ihn sieben Monaten lang. Doch auf den Wert hat der Staat Anspruch. Jetzt kam es zum Prozess. Speyer (dpa/lrs) - Ein vor sechs Jahren in der Pfalz ausgegrabener Prachtstuhl aus der Spätantike wurde möglicherweise in der Gegend um Trier gefertigt und vom letzten Besitzer als ... Der Sondengänger aus Speyer, der 2013 einen Gold- und Silberschatz im Wald bei Rülzheim fand, ist jetzt am Landgericht Frankenthal wegen Unterschlagung…...