cultural-heritage-and-multilateralism2020.com

Betäubungsmittelrecht

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 04.08.2019
DATEIGRÖSSE 3,25
ISBN 3406731929
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Betäubungsmittelrecht im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben . Lesen Betäubungsmittelrecht Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Sie können das Buch Betäubungsmittelrecht nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Klappentext zu „Betäubungsmittelrecht “Zum WerkGute Kenntnisse der Drogen und Betäubungsmittel sind unabdingbare Voraussetzung für jeden Staatsanwalt oder Richter, der sich in der Praxis mit dem Thema Betäubungsmittelstrafrecht auseinandersetzen muss. Auch der Strafverteidiger kann sich dem Betäubungsmittelrecht nicht entziehen.Nach der Darstellung der gängigsten Drogen und Betäubungsmittel wie Cannabis (Haschisch/Marihuana), Heroin, Kokain/Crack, Amphethamin, Methamphetamin, Ecstasy, LSD, Psilocybin und GHB ("KO-Tropfen") und Neuen psychoaktiven Stoffen (sog. Legal Highs) mit Fotos, Wirkungsweise, Preis und Nachweisbarkeit wird auf das materielle Betäubungsmittelrecht und die Regelungen im Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz eingegangen. Dabei wird erläutert, wer mit Betäubungsmitteln und Neuen psychoaktiven Stoffen erlaubnisfrei umgehen darf und unter welchen Voraussetzungen eine Verschreibung, insbes. von Medizinal-cannabis, möglich wird, auch unter Berücksichtigung des Substitutionsrechts. Die Autoren setzen sich detailliert mit den Mengenbegriffen, den wichtigsten Tatbestandsvarianten sowie strafrechtlichen Konkurrenzfragen auseinander. Ausführlich findet auch das Thema "Drogen im Straßenverkehr", die Rechtsfolgen der Tat (Strafzumessung) unter Berücksichtigung von Besonderheiten in einzelnen Bundesländern Berücksichtigung. Die Strafaussetzung zur Bewährung, Führungsaussicht aber auch Unterbringung in einer Entziehungsanstalt und die Einziehungsentscheidungen werden behandelt. Ausführlich wird die Therapie statt Strafvollstreckung sowie strafprozessuale Zwangsmaßnahmen (inkl. Telefonüberwachung, NOEP/Verdeckter Ermittler; Durchsuchungsvarianten etc.) dargestellt.Tipps für die Verhandlung im Prozess ergänzen die Ausführungen und sorgen für eine hohe Praxistauglichkeit des Werkes. Ein umfangreicher Anhang, viele Fotos, ein umfangreiches ABC des Drogenjargons und ein praktisches Stichwortverzeichnis machen das Werk für den täglichen praktischen Gebrauch bestens geeignet.Vorteile auf einen Blick-... mehr verständliche Sprache: Interessant für Jedermann- mit umfangreichem ABC des Drogenjargons- das Wichtigste für die Praxis auf einen Blick in übersichtlichen TabellenZur NeuauflageDie Neuauflage wurde an die aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung angepasst wie das NpSG, das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften, mehrere BtMÄndVO, das Gesetz zur Änderung des ZollVG, das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung, die 3. BtMVVÄndVO mit grundlegender Änderung der Vorschriften zum Substitutionsrecht, und das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens mit Einfügung von454b Abs. 3 StPOZielgruppeStaatsanwälte, Richter, Strafverteidiger, Polizeibeamte, Ärzte, Apotheker, Suchtberater, Lehrer an allgemeinbildenden Schulen sowie interessierte Studierende und Referendare.... weniger

...HT 1P-LSD) wäre an ... Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung (29 ... Zoll online - Allgemeines zum Betäubungsmittelrecht ... . BtMÄndV) sind zum 22. Mai 2015 folgende Änderungen in Kraft getreten: Die Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes wurden an den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse angepasst. 9 neue Stoffe wurden in die Anlage II des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) aufgenommen. Es handelt sich ... Betäubungsmittelrecht. Richtlinien zur Handhabung von Betäubungsmitteln und Informationen zum Betäubungsmittelgesetz finden Sie hier: Betäubungsmittel Ringbuch mit Inhalt ... Legal Highs) mit Fotos, Wirkungsweise, Preis und Nachweisbarkeit wir ... Betäubungsmittelrecht Forum - JuraForum.de ... ... Legal Highs) mit Fotos, Wirkungsweise, Preis und Nachweisbarkeit wird auf das materielle Betäubungsmittelrecht und die Regelungen im Neuepsychoaktive-Stoffe-Gesetz eingegangen. Dabei wird erläutert, wer mit Betäubungsmitteln und Neuen psychoaktiven Stoffen erlaubnisfrei umgehen darf und unter welchen Voraussetzungen eine Verschreibung ... Der Fachbereich Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin ist eine der fünf Ausbildungsstätten für Tierärzte und Tierärztinnen in Deutschland und ein ... Rechtsanwalt Betäubungsmittelrecht - Anwalt für Betäubungsmittelrecht finden! Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema Betäubungsmittelrecht! Fachanwälte für Strafrecht haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema Betäubungsmittelrecht. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für ... Schritt für Schritt durch das deutsche Betäubungsmittelrecht - schaffen Sie mit diesem e-Learning die solide Basis für Ihren legalen Umgang mit Betäubungsmitteln. Das Betäubungsmittelrecht ist eine Rechtsmaterie, die sich durch eine hohe Praxisrelevanz für eine Vielzahl unterschiedlichster Adressaten auszeichnet. Pharmazeutische Unternehmen, die betäubungsmittelhaltige Arzneimittel oder Wirkstoffe entwickeln, herstellen und/oder vertreiben, sind ebenso betroffen wie beispielsweise Apotheken ... Die Straftaten im Rahmen des Betäubungsmittelrechts steigen von Jahr zu Jahr an. Die Ungleichbehandlung zu Alkoholtaten ist für die Betroffenen oft nicht nachvollziehbar. Der Verteidiger hat in der Regel eine große Einflussmöglichkeit im Verfahren für den Betäubungsmitteltäter. Insbesondere bei Konsumenten müssen die Weichen früh ... Zwar werde durch dieses Gesetz das Betäubungsmittelrecht nicht geändert, jedoch werde die planmäßige Förderung der Selbsttötung - auch unter Verschaffung von Betäubungsmitteln - durch Einzelpersonen und Organisationen unter Strafe gestellt. Eine in bestimmten Fällen erteilte Erlaubnis der Behörden zum Erwerb von Betäubungsmitteln zum ... Gerade diese Begleitumstände, also die Variationsbreite der Verstöße gegen das Betäubungsmittelrecht gilt es im Disziplinarverfahren aufzuklären und zu würdigen. Jedenfalls - und das ist entscheidend - lassen sich die diesbezüglichen Vorwürfe auch nicht mit den aufgrund der strafrechtlichen Ermittlungen gewonnenen Erkenntnissen ... Bild: Haufe Online Redaktion Im Hinblick auf das Selbstbestimmungsrecht von schwerstkranken und unheilbaren Patienten soll in Extremfällen die Selbsttötung mit ... Hügel/Junge/Win...