cultural-heritage-and-multilateralism2020.com

Andy Warhol. Polaroids 1958-1987 - Richard B. Woodward

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 09.08.2017
DATEIGRÖSSE 10,33
ISBN 3836569388
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Richard B. Woodward
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Andy Warhol. Polaroids 1958-1987 im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Richard B. Woodward. Lesen Andy Warhol. Polaroids 1958-1987 Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Richard B. Woodward books Andy Warhol. Polaroids 1958-1987 epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Klappentext zu „Andy Warhol. Polaroids 1958-1987 “Andy Warhol war besessen von der Polaroidtechnik. Von den späten 60er-Jahren bis zu seinem Tod 1987 trug er praktisch auf Schritt und Tritt eine Polaroidkamera bei sich, mit der er eine gigantische Sammlung an Sofortbildern von Freunden, Liebhabern, Mäzenen, Prominenten, Szenegrößen und Partybekanntschaften anhäufte. Und natürlich von sich selbst, dem Fixstern, um den all diese Satelliten kreisten.Dieses Buch, das in Zusammenarbeit mit der Andy-Warhol-Stiftung entstand, enthält Hunderte dieser Sofortbilder, von denen viele niemals zuvor veröffentlicht wurden. Das "visuelle Tagebuch" Warhols zeigt ihn als Chronisten und inoffiziellen Hoffotografen der New Yorker In-Crowd und Partypeople. Porträts von Berühmtheiten wie Mick Jagger, Alfred Hitchcock, Jack Nicholson, Helmut Berger, William S. Burroughs, Yves Saint Laurent, Pelé und Debbie Harry sind ebenso zu sehen wie Fotos seiner Entourage und einige Stillleben, unter denen auch die berühmten Suppendosen nicht fehlen. Warhols Polaroidbilder, oft spontan und ungeschönt, dokumentieren seine Ära, wie Instagram die unsrige verewigt, und lassen die Welt der Factory und des legendären "Studio 54" wiederauferstehen.© The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc.

...kennen lassen. Die von Richard B. Woodward und Reuel Golden zusammengestellte Galerie zeigt ihm neben dem trashigen Polaroid-Style vor allem eines: Wie ... Andy Warhol - Fotografie 14.06.2017 - Schätzwert: EUR 5.000 bis EUR 7 ... ... ... Andy Warhol war besessen von der Polaroidtechnik. Von den späten 60er-Jahren bis zu seinem Tod 1987 trug er praktisch auf Schritt und Tritt eine Polaroidkamera bei sich, mit der er eine gigantische Sammlung an Sofortbildern von Freunden, Liebhabern, Mäzenen, Prominenten, Szenegrößen und Partybekanntschaften anhäufte. „Andy Warhol war vermutlich der erste Künstler in der Geschichte, der eine ungeheure Zahl an Fotos machte und gleichzeitig ebenso oft fotografiert ... Andy Warhol. Polaroids 1958 - 1987 - Andy Warhol ... . „Andy Warhol war vermutlich der erste Künstler in der Geschichte, der eine ungeheure Zahl an Fotos machte und gleichzeitig ebenso oft fotografiert wurde", schreibt der New Yorker Kunstkritiker Richard B. Woodward in seinem Vorwort zu „Andy Warhol: Polaroids 1958 - 1987". Andy Warhol. Polaroids 1958 - 1987 - Dieses Buch, das in Zusammenarbeit mit der Andy-Warhol-Stiftung entstand, enthä lt Hunderte von Po...