cultural-heritage-and-multilateralism2020.com

Michael Ende. Der Fantasy-Autor und seine Filme - Volker Wehdeking

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 6,18
ISBN 3962330658
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Volker Wehdeking
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Michael Ende. Der Fantasy-Autor und seine Filme im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Volker Wehdeking. Lesen Michael Ende. Der Fantasy-Autor und seine Filme Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Das Buch Michael Ende. Der Fantasy-Autor und seine Filme pdf finden Sie hier

Klappentext zu „Michael Ende. Der Fantasy-Autor und seine Filme “Michael Ende steht in einer Reihe mit den in ihren Ländern zur Hochliteratur zählenden und hochverehrten Fantasy-Autoren wie J. R. R. Tolkien, Ursula LeGuin oder Joanne K. Rowling. Seine Werke und deren Verfilmungen machen ihn zum weltweit bekannten Autor dieses Genres. Dennis Gansels Jim-Knopf-Verfilmung wurde 2018 voller Begeisterung vom Publikum angenommen und kann neben den Harry-Potter-Filmen bestehen. In diesem Band wird die gelungene Momo-Verfilmung durch Johannes Schaaf (1986) ebenso besprochen wie Michael Endes Theaterstücke oder seine späte Oper Der Rattenfänger (1993). Erstmals werden die okkulten und mystischen Komponenten seiner Erzählprosa seit Der Spiegel im Spiegel (1984) genauer analysiert, sodass die Faszination für die großartige schöpferische Fantasie in Michael Endes "anderen Welten" greifbar wird.

...s Buch von Michael Ende habe ich meinem Neffen zum Geburtstag geschenkt, da ich es selbst schon seit Jahren besitze ... Momo - Zusammenfassung ... . Michael Ende ist für mich der Kinder- bzw. Jugendbuchautor wenn es um das Anregen von kindlicher Fantasie geht. Ich liebe seine Bücher, ganz besonders dieses und Momo. Man kann sich so schön in eine andere Welt versetzen ... Michael Ende selbst arbeitete sein Buch zum Hörspielmanuskript um. Daher kommt das Hörspiel dem Original näher als die Verfilmungen, auch wenn Teile der Romanhandlung für die H ... Michael Ende | Hintergrund | Inhalt | Autoren erzählen | Wissenspool ... . Daher kommt das Hörspiel dem Original näher als die Verfilmungen, auch wenn Teile der Romanhandlung für die Hörspielumsetzung entfallen mussten. Dem damaligen Medium Compact Cassette geschuldet mussten einige Passagen angepasst werden, um den zeitlichen Rahmen nicht zu ... Michael Ende wurde 1929 als Sohn des surrealistischen Malers Edgar Ende in Garmisch-Partenkirchen geboren und starb im August 1995 in Stuttgart. In einer nüchternen, seelenlosen Zeit hat er die fast verloren gegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume für die Kinder wie für die Erwachsenen zurückgewonnen und wurde mit Büchern wie ... Autor Michael Ende hat die Verfilmung, im Gegensatz zu der Verfilmung von „Die unendliche Geschichte", ausdrücklich gutgeheißen und auch eine Statistenrolle im Film übernommen (der Passagier im Zug, dem Meister Hora die Geschichte erzählt). Der Epilog der Geschichte wurde an den Anfang des Films verlegt. Eine stumme Rolle für Michael Ende, die aber zeigt, wie zufrieden er mit dem Film war: Ich bin froh, dass Johannes Schaaf die poetische Botschaft von Momo erhalten hat, und die Fabel über das Gesicht des Kindes und die expressive Darstellungskunst der Schauspieler aufgelöst hat. Ende wußte immer schon, daß der Film nichts wird. Jetzt hat er seinen Namen zurückgezogen. Das ist sein Recht und damit gut. Der Film ist das eine, das Buch das andere. Es kam zur Unterzeichnung des Stuttgarter Dokuments , worin sich Ende und der Thienemann Verlag verpflichteten, die Verfilmung nicht weiter zu behindern. Dafür erhielt der Autor das Recht, bei Nichtgefallen des Films, seinen Namen zurückzuziehen. Am 29.03.1984 sah Michael Ende die Nullkopie des Films. Michael Ende hatte sein erstes Buch zu schreiben begonnen, weil ihn ein früherer Mitschüler gebeten hatte, ihm doch einen kurzen Text für ein Bilderbuch zu erstellen. Michael Ende setzte sich an seinen Schreibtisch und schrieb ohne jeden Plan einen einzigen Satz - jenen berühmten ersten Satz aus Jim Knopf, den wir alle kennen: Ende September 2018 erschien der Film Ballon, bei dem er sowohl als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent fungierte. Es handelt sich dabei um seine erste Regiearbeit, die nicht als Komödie angelegt ist, da der Film dem Thriller -Genre zuzuordnen ist. Ende wusste, dass sein nächster Roman ein Erfolg werden musste. Entgegen seinen Gepflogenheiten schrieb er diesen in nur wenigen Monaten, zugleich war es das erste Kinderbuch, das ohne die Mitarbeit seiner verstorbenen Frau Ingeborg Hoffmann entstand. Obwohl ihm das Manuskript noch unfertig erschien, stimmte er auf Drängen des Verlags am 2 ... So muss Michael Ende notgedrungen dem Film zustimmen, behält sich aber das Recht vor, seinen Namen zurückziehen zu dürfen. 1984 ist der Film, der über 60 Millionen Dollar kostet, fertig. Der Autor ist entsetzt über das "gigantische[ ] Melodram aus Kitsch, Kommerz, Plüsch und Plastik" 17, er fühlt sich in seiner Ehre als Schriftsteller, Künstler und Kulturmensch tief verletzt. George Michael †: Das Ende seines extremen Lebens kam ganz still Kultur Stützen der Gesellschaft Deus Ex Machina Film Literatur Pop Kunst Theater Architektur Klassik Medien Blau Michael Andreas Helmuth Ende war ein deutscher Schriftsteller. Er zählt zu den erfolgreichsten deut...